Kommunikationsfähigkeit als zentraler Erfolgsfaktor

Offenheit und Interesse für die Belange anderer Menschen, Freude am Gespräch und der konstruktiven Auseinandersetzung mit Menschen im professionellen Kontext sind eine gute Voraussetzung für gelingendes Miteinander.

Eine achtsame und wertschätzende, gleichzeitig klare und präzise Kommunikation trägt wesentlich dazu bei, dass sich ein reibungsloses, ressourcenschützendes Miteinander an Hochschulen entwickeln kann und Führungskräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gut miteinander arbeiten können.

Workshops aus der Praxis für die Praxis

… liefern das nötige kommunikative Handwerkszeug in Form von Strategien, Formaten, Methoden, Techniken und Tools.

Als Kommunikationstrainerin bin ich bekannt für meine Fähigkeit, auch in Gruppensituationen auf die Fragen und Bedarfe einzelner Teilnehmer und Teilnehmerinnen einzugehen. Ich kombiniere in meinen Workshops durchdachte und erprobte Konzepte mit innovativen Methoden, wichtige theoretische Erkenntnisse mit einem Höchstmaß an Praxisbezug und effektive Übungseinheiten mit klärender Selbstreflexion.

Jenseits standardisierter Abläufe profitieren die Workshop-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen von meiner langjährigen Trainingserfahrung und meinen Fachkenntnissen aus der Kommunikationstheorie, Psychologie, Erwachsenenpädagogik und Betriebswirtschaftslehre.

Referenzen und Referenzgeber

Ich bin seit 25 Jahren als Trainerin für Personaldezernate und –abteilungen deutscher Universitäten tätig und arbeite u.a. für

  • Hochschule Wirtschaft und Recht Berlin
  • Universität Bielefeld
  • Universität Braunschweig
  • Universität Erfurt
  • Fachhochschule Erfurt
  • Universität Flensburg
  • Fernuniversität Hagen
  • Universität Hannover
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe
  • Universität Paderborn
  • Universität für Bodenkultur Wien

Entsprechende Referenzlisten lege ich Ihnen gern vor.