Kooperationspartnerinnen

Ich freue mich über die langjährige Kooperation mit:

Busch & PD Dr. Mareike Menne

PD Dr. Mareike Menne (www.mareikemenne.de) und ich kooperieren seit 2015 erfolgreich mit Angeboten für die Zielgruppe „Junior Scientists“ , u.a. mit Workshop- und Coaching-Angeboten rund um das Thema „Abschlussphase und Anschlussplanung Promotion“. Referenzen zu unserer Kooperation erteilt z.B. Marecelina Kwiatkowski, die Koordinatorin des Graduiertenkollegs „Das fotografische Dispositiv“ der Hochschule fuer bildende Kuenste, oder Dr. Cécile Stehrenberger vom Max-Weber-Kolleg in Erfurt.

Für das Netzwerk LehrehochN der Alfred-Toepfer-Stiftung entwickelten wir 2016 den Workshop „Macht im Hochschulkontext“, den wir 2017/2018 für unterschiedliche akademische Zielgruppen – z.B. (angehende) Mitglieder von Hochschulpräsidien – u.a. in Kooperation mit HIT (Hochschulentwicklung in Thüringen) und dem Buero für Chancengleichheit der Leibniz Universität Hannover anbieten.

Zahlreiche Referenzen auf Anfrage.

Busch & Dr. Stephanie Müller-Otto
Stephanie Müller-Otto studierte zunächst Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim und legte ihre Schwerpunkte auf die Fächer Psychologie, Politikwissenschaft und Soziologie. Siepromovierte an der Universität Granada und dem Max Planck Institut für Bildungsforschung in Berlin zum Einfluss kausaler Annahmen auf Entscheidungen. 

In den letzten fünf Jahren leitete Stephanie Müller-Otto ein landesweites Zentrum zur akademischen Personalentwicklung an Hochschulen in Thüringen(HIT)Dabei koordinierte sie ein Programm zur Personalentwicklung an Thüringer Universitäten und Fachhochschulen und kooperierte mit Institutionen des Landes Thüringen. 

Seit August 2016 leitet Frau Müller-Otto die Stabsstelle Hochschuldidaktik an der Hochschule der Medien Stuttgart und begleitet dabei einen Leitbildprozess. Frau Müller-Otto ist deutschlandweit mit Akteuren der Hochschuldidaktik, Hochschulentwicklung und akademischen Personalentwicklung vernetzt und Mitglied bei Lehren (http://www.lehrehochn.de/).

Durch ihren Werdegang hat Stephanie Müller-Otto ein tiefes Verständnis für öffentliche Institutionen im Wandel sowie für Hierarchien und Gruppenprozesse im nationalen und internationalen Kontext entwickeltAus persönlicher und beruflicher Erfahrung kann Sie die Herausforderungen kultureller Heterogenität in Organisationen nachvollziehen und Paradoxienkulturellen Wandels nachhaltig begleiten.

Busch & Rasper
Busch & Think Leadership & Act
Busch & Tanja von Frantzius